040 – 658 680 10

  • Exklusives Naturerlebnis


    Am 09. und 10. September 2017 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der
    besonderen Art ein: eine traditionelle - und natürlich unblutige - Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit
    exklusiven Rahmenprogramm.

  • Exklusives Naturerlebnis


    Am Am 09. und 10. September 2017 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der
    besonderen Art ein: eine traditionelle - und natürlich unblutige - Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit
    exklusiven Rahmenprogramm.

  • Exklusives Naturerlebnis


    Am Am 09. und 10. September 2017 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der
    besonderen Art ein: eine traditionelle - und natürlich unblutige - Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit
    exklusiven Rahmenprogramm.

  • Exklusives Naturerlebnis


    Am Am 09. und 10. September 2017 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der
    besonderen Art ein: eine traditionelle - und natürlich unblutige - Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit
    exklusiven Rahmenprogramm.

  • Exklusives Naturerlebnis


    Am Am 09. und 10. September 2017 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der
    besonderen Art ein: eine traditionelle - und natürlich unblutige - Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit
    exklusiven Rahmenprogramm.

  • Exklusives Naturerlebnis


    Am Am 09. und 10. September 2017 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der
    besonderen Art ein: eine traditionelle - und natürlich unblutige - Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit
    exklusiven Rahmenprogramm.

  • Exklusives Naturerlebnis


    Am Am 09. und 10. September 2017 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der
    besonderen Art ein: eine traditionelle - und natürlich unblutige - Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit
    exklusiven Rahmenprogramm.

  • Exklusives Naturerlebnis


    Am Am 09. und 10. September 2017 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der
    besonderen Art ein: eine traditionelle - und natürlich unblutige - Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit
    exklusiven Rahmenprogramm.

  • Exklusives Naturerlebnis


    Am Am 09. und 10. September 2017 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der
    besonderen Art ein: eine traditionelle - und natürlich unblutige - Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit
    exklusiven Rahmenprogramm.

Jens Hilbert, Alexa Maria Surholt; Kristin Meyer; Marion Kracht; Daiel Morgenroth; Kamilla Senjo; Johanna Klante; Sanna Englund; Nina Bott; Karsten Speck; Dieter Hallervorden; Till Demtrøder; Oliver Stritzl; Eva Habermann; Timothy Peach; Mariella Ahrens
Spendenscheckübergabe am Wasserschloss Mellenthin. Dr. Tillmann Spangeberg, Geschäftsführer von Wibo 1892 überreicht eine Spende in Höhe von 15.000€ an Reiten gegen den Hunger, zu Gunsten der Welthungerhilfe. Foto: Franziska Krug

Heiße Spende für die Welthungerhilfe

Präsentation der Spendensumme auf der Cross Country Night. V. l. n. r. Dr. Tillmann Spangeberg (Geschäftsführer Wibo 1892), Kamilla Senjo, Till Demtrøder, Mariella Ahrens, Philipp Sattelmeyer (Marketingleitung Wibo 1892).  Foto: Franziska Krug
Präsentation der Spendensumme auf der Cross Country Night. V. l. n. r. Dr. Tillmann Spangeberg (Geschäftsführer Wibo 1892), Kamilla Senjo, Till Demtrøder, Mariella Ahrens, Philipp Sattelmeyer (Marketingleitung Wibo 1892). Foto: Franziska Krug

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Wibo 1892 als Wärmepartener des Baltic Lights im vergangenen Frühjahr, stand die Entscheidung zur Unterstützung beim Usedom Cross Country schnell fest.

 

Das Highlight am Ende der traditionellen Schleppjagd: eine im wahrsten Sinne des Wortes „heiße“ Spende. Das Unternehmen Wibo, Spezialist für Elektroheizungen und Elektrokamine, überreichte Veranstalter Till Demtrøder einen Scheck über 15.000 Euro zugunsten der Welthungerhilfe.

 

„Die Spende soll eine Hilfe zur Existenzgrundlage der Menschen in Not sein. Wir hoffen so, den Menschen in ihren Herkunftsländern ein Gefühl von Geborgenheit und die Optionen auf ein unabhängiges Leben zu geben“, so Wibo Geschäftsführer Dr. Tilman Spangenberg. „Für uns ist diese Spende im wahrsten Sinne des Wortes ein ‚warmer Segen’. Wibo steht für Produkte, die wärmen. Und diese Wärme möchten wir gerne mit unserer Spende symbolisch an die Menschen in Not weitergeben“.

 

Dafür sagen wir im Namen der Welthungerhilfe vielen Dank!